Jack o' Lantern

Jack o' Lantern? Wer is'n das? Hier die Story:

Jack war ein Trinker und Betrüger. Am Abend vor Allerheiligen traf er den Teufel. Der Jack natürlich mit zu sich in die Hölle nehmen wollte.
Doch durch eine List schaffte es Jack, den Teufel auf einen Apfelbaum zu locken und in den Stamm ein Kreuz einzuritzen. Damit war der Teufel auf dem Baum gefangen.
Doch Jack verhandelte mit dem Teufel: Wenn der Teufel ihn in Ruhe liess, würde er ihn wieder hinunterlassen.
Als Jack einige Jahre später starb, wurde ihm jedoch der Eintritt in den Himmel verwehrt, da er immer nur Böses getan hat. In die Hölle konnte er jedoch auch nicht, da er ja den Pakt mit dem Teufel geschlossen hatte und es sich mit diesem verscherzt hatte.
Aber der Teufel hatte ein klein wenig Erbarmen mit Jack und gab ihm ein Stück Kohle aus dem Höllenfeuer, damit Jack in der Dunkelheit zwischen Himmel und Hölle wandern konnte. Um zu verhindern, dass das Lichtchen auslöschte, legte Jack es in eine ausgehölte Rübe.

Von da kommt der Brauch mit dem Kürbis, da es heisst, der Kürbis mit dem Licht könne Geister abschrecken.

                            Happy Halloween!

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!