Die Liebe und ihr Geleit          

                                                  

Liebe. Warum ist sie so wichtig? Manche mögen jetzt vielleicht sagen: "Woher soll ich das
wissen? Ich war noch nie verliebt!"
Doch um Liebe zu erfahren, muss man nicht verliebt sein. Denn Liebe kann man auf so viele verschiedene Arten erleben. Habst du schonmal an einem Morgen aus dem Fenster gesehen, die Sonne schien, man hört die Vögel zwischtern und auf einmal bist du einfach glücklich. Ohne einen richtigen Grund zu haben. Ist das denn nicht auch eine Form von Liebe?   
Liebe sollte nicht verurteilt werden. Doch leider wird das heutzutage viel zu oft gemacht. Viel zu oft werden "Schwule" oder "Lesben" ausgeschlossen, angestarrt oder einfach nur diskriminiert. Klar, sie haben schon mehr Rechte als noch vor einigen Jahren, aber es ist immernoch zu wenig.
Oder der Altersunterschied. Was ist mit dem? Wenn jemand erzählt, dass seine grosse Liebe 50 Jahre älter ist, rümpfen viele die Nasen und sagen Dinge wie: "Ist doch eklig", "Wie abnormal", "Sowas sollte man einsperren!". Die meisten Leute die sowas sagen, haben wohl vergessen, wie es sich anfühlt, richtig zu lieben.
Denn wenn man richtig liebt, nicht nur aus einer Laune oder Schwärmerei heraus handelt, ist der Altersunterschied nichts weiteres als eine Zahl, die nichts zu bedeuten hat. Liebe ist Liebe! 
Aber was genau ist Liebe? Angeblich ist Liebe eines der stärksten Gefühle, die ein Mensch entwickeln kann. Die Fähigkeit solche Gefühle zu empfinden ist uns angeboren, unter Zwang kann weder Liebe noch eine andere Art von Zuneigung entstehen. Eher das Gegenteil. Hass...
Hass wird oft als Gegenteil der Liebe angegeben. Doch die Grenzen zwischen Hass und Liebe sind sich so nahe, wie leicht kann aus Hass Liebe werden...
Aber was ist dann das Gegenteil der Liebe sein? Gibt es denn überhaupt ein Gegenteil der Liebe? Gleichgültigkeit. Das ist wohl das Schlimmste, was einem passieren kann wenn man jemanden liebt. Wenn der Andere einfach nicht wahrhaben will, dass man existiert? Hass ist eine Form der Zuwendung, auch wenn das nicht leicht einzusehen ist.
Doch die Frage wurde noch immer nicht beantwortet. Warum ist Liebe so wichtig? Ja, warum? Ohne die Liebe gäbe es doch eigentlich gar keinen Grund um zu leben. Überleg doch mal. Was sind deine Träume? In ein anderes Land reisen? Das ist doch auch eine der vielen Gesichtern der Liebe. Oder möchtest du deinen Traumberuf ausüben können? Dazu benötigt es auch Liebe.
Ohne die Liebe wäre diese Erde noch trostloser, als da sie sowieso schon ist. Dann würde es kein Leben mehr geben. Wer keine Liebe in sich trägt, zögert nicht, irgendetwas zu töten. Sei es nun ein Mensch, ein Tier oder die Gefühle eines anderen Menschen.
Aber die eigentliche Frage warum denn Liebe so wichtig ist sollte jeder für sich selber beantworten, denn Liebe kann man nicht beschreiben. Man kann sie nur fühlen!
Aber was ist, wenn die Liebe einseitig bleibt? Wenn Liebe schmerzt? Zuerst einmal solle man sich klar werden, ob man etwas riskieren will. Ob man den ersten Schritt machen will. Ein weiteres Problem, wenn man sich in einen Freund verliebt. Auch da sollte man sich fragen, ob man lieber abwartet und die Freundschaft nicht gefährden will oder ob man alles auf eine Karte setzt.
Beides kann gut sein, das Warten und das Angreifen. Man weiss ja nicht, was geschieht. Manche reizt genau das und ergreifen die Initiative, manche haben angst davor und warten ab.
Und was geschieht dann? In Liebesschnulzen liegt man sich in den Armen, hat sich die Liebe gestanden. Aber das hier ist Realität! Realität darf man nicht mit der eigenen Fantasie verwechseln. Träumen ja, aber komm dann auch wieder runter, auch wenns nicht einfach ist, das kenn ich ja nur zu gut :(
Entweder liegt man sich wie in den Schnulzen in den Armen, oder man wird abgewiesen. Das schmerzt. Es schmerzt wirklich. Nicht nur wie ein aufgeschlagenes Knie, das nach einiger Zeit wieder heilt. Das Herz blutet und blutet und niemand stoppt die Blutung. Man selber ist es nicht in der Lage, so fühlt man sich jedenfalls, auf die Freunde kann man auch nicht zählen, so denkt man und der Einzige, der es in der Lage wäre, interessiert es einfach nicht... Was soll man nur tun? Auf jeden Fall nicht aufgeben! Leb weiter, auch wenn es momentan ausweglos scheint! Klingt einfach, ist es aber nicht....
Eigentlich geht der Liebeskummer nach einiger Zeit doch vorbei. Doch einiges sollte man vermeiden, so zum Beispiel jeglichen Kontakt mit der gewissen Person. Das heisst, kein Telefon, kein Ums-Haus-Schleichen und auch kein Nachspionieren (daraus kann schnell Stalking werden!). Finger weg von Suchtmitteln!!!
Suche nach Ablenkung. Mit Freunden ausgehen, sich neue Hobbys zulegen oder in einen fernen Urlaub fahren.
Sich bei den schon gennanten Freunden ausheulen, heulen, toben, auf Sandsäcke einprügeln, all das  kann Wunder wirken. Oder schreibe den Namen desjenigen, den du liebst, auf einen Zettel und verbrenne ihn. Schreiben wirkt sowieso, ob jetzt ins Tagebuch, eine Geschichte oder einen Brief, der nicht abgeschickt wird.
Liebeskummer geht vorbei und wenn du die Augen öffnest, siehst du, dass Liebe überall ist. Auch wenn es manchmal nicht danach den Anschein hat... 

                                        

Andere Wörter für Liebe:
Amor, Freundschaft, Herzenswärme, Hingabe, Herzlichkeit, Hingezogenheit, Innigkeit, Leidenschaft, Liebesgefühl, Sinnlichkeit, Verbundenheit, Verliebtheit, Wohlwollen, Zuneigung, Zärtlichkeit
Verwendungsformen von Liebe:
erste grosse Liebe, Liebe auf den ersten/zweiten Blick, leidenschaftliche Liebe, wahre Liebe, alte Liebe, die Liebe gestehen, Liebe fühlen, sinnliche Liebe, glühende Liebe, Gebot der Liebe, einseitige Liebe, Liebe macht blind, Liebe geht durch den Magen, von Liebe entbrannt, Liebe erwecken, Liebe erkalten lassen etc.
Die verschiedenen Formen der Liebe:
Gegenliebe, Nächstenliebe, Menschenliebe, Tierliebe, Hassliebe, Vaterlandsliebe, Mutterliebe, Vaterliebe, Eigenliebe, Heimatsliebe, Wahrheitsliebe, Ordnungsliebe, Freihietsliebe, Geschwisterliebe, Feindesliebe, wahre Liebe, erste Liebe, Gottesliebe, Naturliebe, Elternliebe, Kindesliebe, Landliebe, Stadtliebe, Lebensliebe, Gerechtikeitsliebe, Detailliebe, Musikliebe u.v.m.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!