Die Yu-Gi-Oh! - Charaktere

Yugi Mutou

Yugi ist die Hauptperson der Serie. Er ist etwas schüchtern und war anfangs ein Aussenseiter ohne Freunde. Doch dann löste er das Rätsel des Milleniumspuzzles, kurz darauf schloss er Freundschaft mit Jonouchi/Joey und Honda/Tristan. Das Puzzle brachte Yugi jedoch nicht nur neue Freunde, sondern auch ein anderes Ich, Yami Yugi.
Im Duel Monsters spielen ist Yugi unschlagbar (schliesslich heisst Yugi auf Deutsch übersetzt Spiel) und das hat nicht nur mit seinem Alter Ego zu tun. Seit Yugi Kaiba geschlagen hat, ist dieser Yugis erbitternster Gegner. 

Yami-Yugi/Pharao

Yami, der Geist des Milleniumspuzzles, ist Yugis anderes Ich und sein genaues Gegenteil! Yami ist mutig, selbstbewusst und auch etwas grösser als Yugi XD Er ist der sogenannte König der Spiele und der Duel Master. Trotzdem ist Yami alles andere als ein Ego (genau wie Yugi!), er denkt immer zuerst an seine Freunde und Vertrau ihnen blind, er würde alles für sie tun.
Vor 5000 Jahren war Yami-Yugi ein ägyptischer Pharao, der die mächtigen Monster in den Karten versiegelte. Schon damals war Seto alias Seth sein Gegner. Auch da war Atemu (Yamis richtiger Name) ein Meister im duellieren.

Jonouchi Katsuya

Jonouchi ist bei uns besser bekannt als Joey Wheeler. Jonouchis Eltern liessen sich scheiden, Jono lebt bei seinem Vater, der jedoch alles Geld versäuft. Da ist es nicht verwunderlich, dass aus seinem Sohn ein Strassenkind wurde, das nach dem Gesetz der Strasse lebte. Erst nachdem er Yugi richtig kennen gelernt hatte, lernte Jonouchi, was Freundschaft bedeutet.
Trotz seiner Vergangheit hat Jonouchi ein gutes Herz. Der eigentliche Grund, warum er sich duelliert ist seine Schwester. Beinahe hätte sie ihr Augenlicht verloren, doch Jono hat sich das Geld für ihre OP erspielt.

Honda Hiroto

Honda, bekannt als Tristan Taylor, ist Jonouchis Kumpel, die jedoch nicht immer einer Meinung sind. Gemeinsam haben sie oft auf dem kleinen Yugi rumgehackt. Doch auch Honda hat sich geändert.
Er ist etwas ängstlich und gerät leicht in Panik, trotzdem begleitet er seine Freunde durch dick und dünn.

Anzu Masaki

Anzu alias Thea (ist mir eigentlich sch***egal, wenn man das anders schreibt >_<) ist Yugis heimliche Liebe. Sie gerät nicht so leicht aus der Ruhe und setzt sich sehr für andere ein. Sie sagt, man solle sich selbst und seinen Freunden vertrauen und ja nicht aufgeben. Anzu steht ihren Freunden bei und versucht zu helfen, wo sie nur kann.
Ihr grösster Traum ist Tänzerin zu werden, deshalb möchte sie in die USA (hoffentlich geht sie bald!), momentan leitet sie die Chearleeder-Gruppe ihrer Schule.

Seto Kaiba

Seto ist der Inhaber der Kaiba Corp. und sehr reich. Er ist nicht gerade die Freundlichkeit in Person, er ist kaltblütig und egoistisch. Der Einzige, dem er sich öffnet und der Seto wirklich etwas bedeutet, ist sein kleiner Bruder Mokuba.
Die beiden sind Waisenkinder, doch Seto hat Gozaburo Kaiba hinters Licht geführt hat und ihn so zwang, die Brüder zu adoptieren.
Kaibas Lieblingskarte ist der Blue Eyes White Dragon, was auf seiner Vergangenheit als ägyptischer Priester basiert. Denn der Blue Eyes ist die Wiedergeburt von Kisara.

Mokuba Kaiba

Moki ist Setos kleiner Bruder und hängt auch sehr an diesem. Seto kann machen was er will, Mokuba steht hinter ihm. Trotz seiner Seto-Abhängikeit sieht er in Yugi keinen Feind, sondern einen Freund und hat ihn auch schon ein paar Mal um Hilfe gebeten.  

Ryou Bakura

Baku ist der Besitzer des Milleniumsringes. Dieser macht aus dem etwas schüchternen und zuvorkommenden Ryou den unheimlichen Yami Bakura. Denn Ryou hat die bösen Kräfte, die im Innern des Ringes wohnen, nicht unter Kontrolle.
Ryou geht mit Yugi in eine Klasse und teilt mit ihm die Leidenschaft fürs Kartenspiel Duel Monsters. Er ist ein ruhiger Charakter und sehr rücksichtsvoll, im Gegensatz zu seinem Yami.

Malik Ishtar

Malik ist der Erbe des Geheimnisses des Pharaos und dazu bestimmt, auf dessen Rückkehr zu warten. Deshalb hasst Malik den Pharao, weil er ihm nicht sein ganzes Leben opfern will.
Sein Milleniumsgegenstand, der Milleniumsstab, kann die Menschen kontrollieren, was Malik sich auch zu nutze macht, um an sein Ziel zu kommen. Doch auch im Milleniumsstab lauert ein Yami. Yami Malik ist noch eine Spur fieser, hinterhältiger und böser.

                                  In diesem Sinne: It's time to duell

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!